Ich bin der Onlinetester

Wie es schon in der Überschrift steht, bin ich der Onlinetester und teste alles was ich in der Tastatur eingeben kann. Dadurch ergeben sich viele Einsatzgebiete wo ich teste. Ich bestelle dafür einfach Sachen die ich sowieso online gekauft hätte und bewerte dann nach meinen eigenen Maßstäben ob mir was gefallen hat oder nicht und wie ich zu einem Testurteil komme mit Fazit und weitere Bewertungspunkte. Ich teste auch Services die online bzw. im Netz zu finden sind. Da es soviele Services gibt die ich nutze, wird man in dem Bereich auch immer etwas zu verdauen haben. Warum der Blog Geschichten zum Schmöckern heißt?

Ich schreibe meine eigenen Geschichten, dass mache ich nebenbei nach der Arbeit und werde auf dem Blog in der Kategorie Geschichten auch meine eigenen Geschichten veröffentlichen. Das machen ich neben den Tests und den Berichten dazu. Das wollte ich einfach einfügen, da ich nicht nur arbeiten möchte sondern auch mal eigens ausgedachte Schmöckergeschichten entwickeln möchte.

Die Tests läufen immer nach dem Schema ab, dass ich ein Produkt erwerbe oder ausprobiere und dann nach meinen Gesichtspunkten Punkte vergebe. Es gibt insgesamt dann eine Punktzahlt von 0-100 Punkte und es gilt folgende Regel:

0-50 Punkte NICHT GENÜGEND

51-65 Punkte GENÜGEND

66-75 Punkte BEFRIEDIGEND

76-90 Punkte GUT

91-100 Punkte SEHR GUT

So sieht man eine Punktzahl und kann abschätzen ob ein Produkt den Preis wert ist oder nicht. Das ist alles subjektiv, da ich alles selber teste, aber euch bringen meine Tests vielleicht ein Produkt trotzdem näher. Ich kann nicht auf jeden Punkt eingehen und daher muss ich die Tests auch ohne Profiequipment durchführen. Ich denke, dass das den meisten Testinteressierten aber vollkomen egal sein wird, da Ihr ja sonst nicht bei meinen Tests vorbeisehen würdet. Ihr wisst ja auf was ihr euch einlässt wenn ihr hier vorbeiseht. Besser kann ich die Tests jetzt leider noch nicht durchführen, aber wenn ich genug Geld zusammen bekommen kann ich mir dann die bessere Testausrüstung kaufen.

Die Onlinetests werden trotzdem sicher etwas Licht ins Dunkel bringen und für Manche wird sicher auch noch mehr dabei sein. Bei den Servicetests braucht man sich nicht so anstrengen bzgl. der Ausrüstung, da reicht der PC und meine Zeit um gewisse Dinge auszutesten. Daher werden am Anfang mehr Tests zu Services und Angebote gemacht um da mal eine ausreichende Grundlage für euch zu schaffen. Der nächste Test kommt bestimmt und dann seid Ihr wieder mit von der Partie.